Header Image

+++Ausverkauft+++ 21. Whiskytasting and Nosing 2024

Samstag, 9 März 2024 um 20:00

Alte Kapelle, Haßbergen, Kapellenstr. 6, Haßbergen, 31626

Vorverkauf: € 42

Jetzt Tickets buchen (externe Seite)

Konzert

+++Ausverkauft+++

Die Whiskyexperten um Thorsten Stede haben zum 21. Mal ein abwechslungsreiches Tasting and Nosing vorbereitet. Irish-Scottish-Folk live erstmals mit der dreiköpfigen „Band To Be Named“ aus Sehnde, die mit ehemaligen Musikern der Band „Die Kapellis“ verstärkt wird. Mittlerweile eine Kultveranstaltung in der historischen Alten Kapelle Haßbergen. Am Samstagabend werden wieder viele Informationen zu edlen schottischen Whiskys aus bekannten und weniger bekannten Destillen Schottlands vorgestellt. An diesem Abend erfährt der Besucher vieles über die Herstellung der Whiskys aus Schottlands Destillen. Garant für beste Single Malts aus ausgewählten Destillen zum Verkosten sind die Whiskyexperten Thorsten Stede und René Müller. Whisky hatte schon immer eine große Liebhabergemeinde, doch in den letzten Jahren hat das „Lebenswasser“ noch zusätzlich an Popularität gewonnen. In Schottland ist der Whisky zu einem Teil der Geschichte und der Kultur geworden. Diese Tradition soll allen Interessierten nähergebracht werden Und wie in jedem Jahr testet jeder Gast sein Können beim Erkennen der vorgestellten Whiskys in der richtigen Reihenfolge, um den begehrten ersten Preis eines edlen Whiskys zu gewinnen.

Wer dabei sein möchte, kann sich auf gute Musik und „gelöschten Waldbrand“ oder „Heidekraut“ im Glas freuen. Mit ihrem großen Repertoire an irisch-schottischer Musik werden die Musikerinnen und Musiker für die passende musikalische Begleitung des Abends sorgen.

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.